Datenschutzerklärung

Die HIH Real Estate GmbH heißt Sie in unserem Internetangebot herzlich Willkommen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und möchten Ihnen den Aufenthalt auf unseren Webseiten so angenehm wie möglich gestalten. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Daten, der den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland in jeder Hinsicht entspricht, ist insoweit für uns selbstverständlich. Im Folgenden erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und halten weitere in diesem Zusammenhang relevante Informationen bereit.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für das folgende Internet-Angebot: www.hih-karriere.de

2. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die HIH Real Estate GmbH, Gertrudenstraße 9, 20095 Hamburg (im Folgenden als „wir“ bezeichnet, ist Verantwortlicher im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

3. Datenschutzbeauftragter

Zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte gemäß der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen können Sie sich an unser Datenschutz-Team unter datenschutz@hih.de wenden oder unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Wolfgang Schwarz zu Rate ziehen (Tel: 06195 – 9779450, info@ga-schwarz.de).

4. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?
a. Surfen auf unserer Internetseite

Wir erheben Daten über jeden unser Angebot betreffenden Server-Zugriff (so genannte Serverlogfiles). Die Daten werden zur Administration und Optimierung des Internetangebotes und zu statistischen Zwecken verwendet.

Unsere Website verwendet zudem Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Sie haben die Möglichkeit, den von Ihnen verwendeten Internetbrowser so einzustellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht erfolgt. Manche Browser lassen bereits in der Grundeinstellung Cookies zu. Sollten Sie die nicht wünschen, können Sie diese Einstellung Ihres Browsers ändern. Wie dies erfolgt, entnehmen Sie bitte den Angaben des Herstellers Ihres Browsers. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

Zudem nutzen wir Google Analytics zur Auswertung des Nutzungsverhaltens unserer Besucher. Hierbei verarbeitet Google die hier erhobenen Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Webseite durch Sie auszuwerten und um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Webseite zusammenzustellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Die Auswertung von Cookies erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten durch Google Analytics und wie Sie der Erhebung Ihrer Daten widersprechen können finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter Ziff. 6 Buchstabe c.

b. Kontaktaufnahme und Kommunikation

Auf einigen Seiten können Sie zum Zwecke der Korrespondenz mit uns in Eingabefeldern personenbezogenen Daten eingeben. Diese Daten werden nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils überlassen haben, wie z. B. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, und um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist somit gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO zulässig.

5. Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?
a. Surfen auf unserer Internetseite

Folgende Daten werden zur Administration und Optimierung des Internetangebotes erhoben:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Browsertyp nebst Version,
  • Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.
b. Kontaktaufnahme und Kommunikation

Wir verarbeiten die Daten, die mit Ihrer Kontaktaufnahme in Zusammenhang stehen. Dies sind allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), und weitere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme über­mitteln.

6. Welche Kategorien von Empfängern gibt es?

Sollten Sie eine Kontaktanfrage stellen, können Ihre personenbezogenen Daten an die nachfolgend aufgeführten mit uns verbundene Unternehmen übermittelt werden, soweit dies im Rahmen der unter Ziff. 4 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist:

  • easol GmbH
  • HIH Real Estate GmbH
  • HIH Institutional Advisory GmbH
  • HIH Property Management GmbH
  • HIH Business Development GmbH
  • HIH Projektentwicklung GmbH
  • IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • IntReal Solutions GmbH
  • IntReal Legal Advisory GmbH
  • Real Exchange AG
  • Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH

Zusätzlich sind sich auf unseren Webseiten auch Inhalte von Drittanbietern, zum Beispiel Videos auf YouTube und Kartenmaterial von Google-Maps, eingebunden. Die Applikationen werden auf den Servern der Partner gehostet und von diesen Partnern betrieben. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung einer solchen Applikation der dort hinterlegten Datenschutzbestimmung des jeweiligen Partners unterliegt, der für diese Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist.

a. YouTube

Für die Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

b. Google Maps

Für die Integration und Darstellung von Karteninhalten nutzt unsere Website Plugins von Google Maps. Anbieter des Portals ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Google Maps-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt. Google erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Google kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem Google Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

c. Google Analytics

Für die Analyse und Optimierung unserer Webseiten setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedient. Anbieter des Analysedienstes ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Die durch Cookies von Google erhobenen Informationen über die Nutzung unserer Webseiten werden an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die aktivierte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum) gekürzt, wodurch der Personenbezug entfällt. Jedoch ist es in Ausnahmefällen möglich, dass die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und erst dort gekürzt wird. Jedoch wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät verhindern, indem Sie in Ihrer Browser-Software eine entsprechende Einstellung vornehmen. Wenn Sie zudem verhindern wollen, dass die durch Cookies erzeugten Daten an Google übermittelt und durch Google verarbeitet werden, können Sie ein entsprechendes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wenn Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, durch ein Opt-Out-Cookie die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite zu verhindern: Google Analytics deaktivieren.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
a. Surfen auf unserer Internetseite

“Session-Cookies” werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen.

Die durch Google Analytics erhobenen personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

b. Kontaktaufnahme und Kommunikation

Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind.

8. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

a. Auskunft und Zugang

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, ein;

b. Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu ver­langen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

c. Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Mehr zu Ihrem Widerspruchsrecht in Bezug auf unsere Drittanbieter finden Sie unter Ziff. 6.

d. Widerrufsrecht

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

e. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie legen gemäß obiger Nummer 8 Buchstabe c Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berech­tigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert.
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
f. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermög­licht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltend­machung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß obiger Nummer 8 Buchstabe c eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber den Ihrigen überwiegen. Haben Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
  • Wurde die Verarbeitung gemäß o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
g. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, wenn die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags stattfindet und automatisiert durchgeführt wird, zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format bereitstellen.

h. Beschwerderecht

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Be­schwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbe­zogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Eine Liste der Datenschutz-Aufsichtsbehörden inklusive der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können Sie folgendem Link entnehmen:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Die Geltendmachung dieser Rechte ist für Sie kostenlos. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziff. 3 dieser Datenschutzerklärung.

9. Erforderlichkeit des Bereitstellens personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch sind Sie verpflich­tet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für die Kontaktaufnahme mit uns erforderlich. Zudem ist es nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

10. Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise notwendig werden, beispielsweise durch neue Angebote auf unserer Internetpräsenz oder gesetzliche Änderungen. Die aktuelle Fassung finden Sie an dieser Stelle. Generell empfehlen wir, dass Sie diese Datenschutzhinweise regelmäßig aufrufen, um zu prüfen, ob es hier Änderungen gab. Sie erkennen dies unter anderem an dem Datum der letzten Änderung, das am Ende dieses Dokuments angegeben ist.

11. Sonstiges

Diese Datenschutzhinweise können Sie unmittelbar ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Druck- bzw. Speicherfunktion in Ihrem Browser.

Diese Datenschutzhinweise wurden am 18. Mai 2018 erstellt. Die letzte Änderung erfolgte am 21. Mai 2019.